Bezirkseinzelmeisterschaften Süd (Nachwuchs)

Am 05. und 06. November waren 193 Spieler und Spielerinnen beim BSC Einhausen am Start. Eine Teilnehmerreduktion gegenüber vor SARC Covid19 von 12 %.

Vom TSK waren 7 Teilnehmer*innen in den Altersklassen Jungen 13, Mädchen 13, Jungen 15, Mädchen 15 und Mädchen 19 im Einzel- und im Doppelwettbewerb am Start.

Am 05. November 2022 wurden die Klassen Jungen 13, Mädchen 13, Jungen 19 und Mädchen 19 ausgetragen.

 

In der Altersklasse Mädchen 19 waren Johanna Knapp und Kim Wamser am Start. In der Klasse waren insgesamt 19 Spielerinnen gemeldet, die in 4 Gruppen die Vorrunde spielten. Die beiden Erstplatzierten kamen in die Endrunde.


Johanna schied leider in der Gruppenphase als 3. Platzierte aus. Kim konnte sich als Gruppenzweite weiter für das Viertelfinale qualifizieren, musste aber mit einer Niederlage (1:3) gegen Victoria Henrichs (SG Sossenheim) sich geschlagen geben. Johanna und Kim spielten gemeinsam im Doppel und schieden im Halbfinale durch eine 2:3 Niederlage gegen Kaiser/Sandhu (beide SG Sossenheim) die späteren Bezirksmeister aus.

Hannah Jakob wurde 3. Bezirksmeister im Doppel bei den Mädchen 15

Hannah Jakob wurde 3. Bezirksmeister im Doppel bei den Mädchen 13

In die Altersklasse Mädchen 13, hier waren 22 Teilnehmerinnen gemeldet, spielte Hannah Jakob das Qualifikationsturnier. Leider verpasste Hannah durch einen 3. Gruppenplatz nur knapp die Endrunde. Um so besser lief es bei dem Doppel. Zusammen mit ihrer Doppelpartnerin Johanna Schneider (TV Wersau) kam sie bis zum Halbfinale. Hier mussten sich Beide mit einer Niederlage (0:3) gegen Ahmeti/Rock (TV Langstadt/TTC Darmstadt ) geschlagen geben.

In die Altersklasse Jungen 13 mit 29 Teilnehmer, ging Nayl Pasha an den Tisch. Hier wurde in 7 Runde die Vorrunde gespielt. Auch in dieser Klasse kamen die 2 Erstplatzierten/Gruppe in die Endrunde. Auch Nayl verpasste durch einen 3. Gruppenplatz nur knapp die Endrunde. Im Doppel das er mit seinem Doppelpartner Jarne Lindenberg (TSV Werau) spielte musste er sich im Viertelfinale (0:3) geschlagen geben.

 

Am 06. Novmber 2022 waren dann die Altersklassen Jungen 11, Mädchen 11, Jungen 5 und Mädchen 15 am Spielen.

 

In den beiden jüngsten Klassen hat sich bei den KEM 2022 kein Tsk´ler qualifiziert.

Bei den Mädchen 15 waren am 06. November. 22 Teilnehmer, die die Vorrunde in 5 Gruppen spielten, am Start.

Für den TSK ging Melina Wagner an den Start.

Leider ist Melina in eine sehr starke Gruppe gelost worden, sodass sie leider in der Gruppenphase ausschied.

 

In die Altersklasse Jungen 15 starten Leon und Luca Burkert.

Hier wurde in 8 Gruppen (32 Teilnehmer) gespielt.

 

Luca schied leider schon in der Gruppenphase, und Leon im Achtelfinale gegen Üksel Ahmet (Eintracht Frankfurt) aus dem Turnier.

 

Fazit: Die Aktiven aus den Spielkreise Darmstadt/Dieburg und Frankfurt waren wie die letzten Jahren über alle Klassen dominierend.

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite um die Benutzererfahrung zu verbessern. 

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.