Kreisvorrangliste 2018 (Nachwuchs)

Am 21. Januar 2018 fand zum 7. mal das Ranglistenturnier des Kreises Bergstraße beim Ausrichter TSK-Rimbach in der Odenwaldhalle statt.


Bei der Kreisvorrangliste waren 94 Nachwuchsspieler der Altersklassen männliche Jugend (34), A- (21), B- (26) und C-Schüler (13) am Start.


Die Klassen weibliche Jugend, Schülerinnen-A, -B und -C starten erst bei dem nachfolgenden Endranglistenturnier.
In jeder Spielklasse wurde in Gruppen, die vor Turnierstart ausgelost wurden, im Modus „Jeder gegen Jeden” gespielt. Platz 1 bis 3, bzw. 1 bis 4 (je nach Gruppenstärke) qualifizierten sich für die Kreisendrangliste, die am 03. und 04. März 2018 wieder in Rimbach stattfinden.


Ziel des Leistungsturniers ist im Wettkampf – gestartet im Spielkreis (Bergstraße) über die Bezirksebene, Landesebene bis zur deutschen Meisterschaft – die besten Einzelspieler und -spielerinnen zu ermitteln.


Vom TSK waren 13 Spieler angemeldet, die in ihren Klassen eine respektable Leistung zeigten:

Spiel: A-Schüler Marc Pahlke gegen Niklas Herrmann TTC Groß-Rohrheim

Voller Konzentration: Einer unserer Jüngsten, Elias Pahlke

Voller Konzentration: Einer unserer Jüngsten, Jonas Rauch

Spiel: Männliche Jugend Marc Pahlke gegen Alexander Protapov TTC Lampertheim

Es qualifizierten sich vom den TSK für die Kreisendrunde in den Altersklassen:
Weibliche Jugend: Kim Wamser und Johanna Knapp
B-Schüler: Artur Usatiuc, Neo Hofmann und Jonte Lammers
C-Schüler: Elias Pahlke und Jonas Rauch

 

 

Die TSK-Familie freut sich über die guten Nachwuchsleistungen und wünscht viel Erfolg für das Kreisendranglistenturnier.

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite um die Benutzererfahrung zu verbessern. 

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.