Relegation 2013

  • 1. Damenmannschaft belegte den 1. Platz in der Bezirksklasse 2. Das bedeutet den Aufstieg in die Bezirksliga. In der Spieler-Rangliste der Klasse belegte Manon Hofmann-Ulbrich den 5. Platz, Birgit Kilian den 8. Platz, Susanne Friedrich den 10. Platz und Natalie Schwöbel den 11. Platz von insgesamt 78 Spielerinnen. Zur nächsten Sasion verstärkt sich die Mannschaft mit der Spielerin Kathrin Schmitt, derzeitg TSV Ellenbach.
  • 6. Herrenmannschaft wurde Vizemeister der 3. KK-Ost 2. Es spielten Rainer Treusch, Bernd Hallstein, Reiner Haag und Erst Jakob.
  • 1. Herrenmannschaft belegte den 7. Platz von 12 Mannschaften. Berkant Daud belegte in der Rangliste den 2. Platz nach Jürgen Appel von Niedernhausen. Es waren insgesamt 141 Spieler an den TT-Tischen
  • 2. Herrenmannschaft belegte ebenso den 7. Platz auch von 12 Mannschaften. Bester Spieler in der Rangliste war Walter Schmitt (TOP 29) und der Jugendersatzspieler Louis Krämer der mit 7:1 (TOP 31) die Verbandsrunde beendete.
  • 1. Jugendmannschaft belegte in der BOL den 3. Platz. Bester Ranglistenspieler für den TSK war Aaron Plischka mit 26:10 (TOP 7). Die 2. Jugendmannschaft belegte den 4. Platz in der BK
  • 3. Herrenmannschaft behauptet sich bei dem Relegationsturnier am 28. April durch zwei Siege gegen TV Lampertheim und SV Beedenkrichen.
  • 4. Herrenmannschaft hat dem Aufstiegskampf zur 1. Kreisklasse verloren. Trotz des Sieges gegen Reichenbach II verhinderte die Niederlage gegen Lampertheim V den Aufstieg.
  • 5. und 6. Herrenmannschaft belegten einen guten Mittelfeldplatz.
  • 2. Damenmannschaft belegte Platz 4.

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite um die Benutzererfahrung zu verbessern. 

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.