Kreiseinzelmeisterschaften 2016

Am 17. und 18. September 2016 fanden die Kreiseinzelmeisterschaften der Schüler und Jugend in Groß-Rohrheim statt. Vom TSK Rimbach haben 17 Schüler und Jugendliche mit beachtlichen Ergebnissen daran teilgenommen. Unsere Youngsters waren in fünf Altersgruppen der männlichen Schüler/Jugend und der A-Schülerinnen vertreten.

 

Die herausragendsten Ergebnisse aus TSK Sicht:
Kim Wamser und Johanna Knapp traten eine Altersgruppe höher unter den A-Schüler-innen an und erreichten trotzdem den 1. (Kim Wamser, Kreismeister) und 3. (Johanna Knapp) Platz. Schade, dass die beiden im Halbfinale aufeinander getroffen sind. Johanna und Kim gewannen zudem im Doppel den Kreismeistertitel.

 

In der Gruppe B-Schüler konnte sich Miles Rettig in einem Feld von 20 Teilnehmern durchsetzen und wurde Kreismeister. Zusammen mit seinem Entspielgegner errang er auch noch den Doppeltitel. Auch Marc Pahlke glänzte in dieser Altersgruppe mit zunächst zwei deutlichen Siegen in einer bärenstarken Gruppe, schied dann aber knapp aus.
Bei den A-Schülern, mit einem riesigen Teilnehmerfeld von 37 Spielern, schafte es Joshua Müller immerhin auf einen guten 8. Platz.


Bei den C-Schülern (20 Teilnehmer) spielten die Kids vom TSK unerwartet stark auf. Neo Hofmann erwischte eine starke Gruppe, gewann ein Spiel, schied jedoch trotz sehr guter Leistung leider aus. Der Jüngste der Gruppe, Jonte Lammers, gewann in einer ebenfalls starken Gruppe 2 vier Einzelspiele und schied knapp aus.

Kim Wamser (links) und Johanna Knapp (rechts)

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite um die Benutzererfahrung zu verbessern. 

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.