Kreisvorrangliste (Nachwuchs): Eine gelungene Veranstaltung

Am 20. Januar 2019 fand das Kreisvorranglistenturnier 2019 in der Odenwaldhalle Rimbach statt. In den Spielklassen Schüler A, B und C und Männliche Jugend gingen insgesamt 77 Spieler an die Spieltische. In jeder Spielklasse wurde in Gruppen, die vor Turnierstart ausgelost wurden, im Modus „Jeden gegen Jeden gespielt. Die 3. und 4. Platzierten (je nach Gruppenstärke) qualifizierten sich für die Kreisendrangliste am 23. und 24.Februar 2019, die wieder bei uns stattfindet.
Vom TSK waren dieses Jahr leider nur 3 Spieler angemeldet, von denen sich nur 1 Spieler qualifizierte. Bei der Männlichen Jugend konnte kein Spieler gemeldet werden, da die im letzten Jahr gestarteten Spieler den Tischtennis aufgegeben haben und Marvin Weber immernoch verletzt ist.
Bei den A-Schülern ging Neo Hofmann und Artur Usatiuc an den Start. Neo hatte einen schlechten Tag erwischt und fand leider seinen Rhythmus nicht. Artur spielte ebenfalls unter seinem Niveau. Am Ende konnte er sich wegen einem verlorenen Satz gegen Jannis Knapp (TV Ellenbach) nicht qualifizieren.
Bei den B-Schülern qualifizierte sich Jonas Rauch mit einer respektablen Leistung.

Kim Wamser, Johanna Knapp und Jonas Rauch haben sich für die Kreisendrangliste qualifiziert.
Der Vorstand freut sich über die Leistung und wünscht den Spielerinnen und Spielern viel Erfolg für den 23. und 24. Februar.

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite um die Benutzererfahrung zu verbessern. 

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.