Vereinsmeisterschaften 2019 mit einer erfreulichen Teilnehmerzahl

Am 25. August 2019 trug der TSK seine alljährlichen Vereinsmeisterschaften in der Odenwaldhalle aus.Wie letztes Jahr spielten Erwachsene und Nachwuchs am gleichen Tage ihre Vereinsmeister heraus. Bei den Erwachsenen waren trotz der vielen verletzten Spieler 16 Herren am Start. Leider konnte keine Senioren-Damenspielerin für dieses Turnier animiert werden .Es wurde in 2 Gruppen (die nach QTTR-Wert gebildet wurden) gespielt. Im Modus „Jeder gegen Jeden” waren schöne Einzelkämpfe zusehen. In der Gruppe A wurde Felix Schäfer Vereinsmeister. Im folgten auf dem 2. Platz Roland Steiner, 3. Platz Edgar Dörr und 4. Platz Heinz Gröschl. In der 2. Gruppe wurde Heinrich (Henri) Schäfer Vereinsmeister gefolgt von Dietmar Meyer-Dönges auf Platz 2. 3. Platzierter ist Heiner Storm. Der 4. Platz ging an Ralf Rauch.

Den Einzelkämpfen folgend wurde ein Mix-Doppelturnier gespielt, bei dem mittels Los ein Jugendlicher und ein Erwachsener bestimmt wurden. Daraus ergaben sich 10 Doppel-Teams.

 

Der Vorstand gratuliert allen Siegern für die guten Leistungen.

Nach dem sportlichen Teil gab es noch ein gemütliches Zusammensitzen. Für das leibliche Wohl hat der Verein wie jedes Jahr gesorgt und die Akteure zum Essen und Trinken eingeladen.

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite um die Benutzererfahrung zu verbessern. 

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.